GOLI OTOK
Grgur
Übersicht

Grgur
(C) Dr. Herwig Hofbauer
In unmittelbarer Nachbarschaft zur Insel Goli liegt das "weibliche" Gegenstück Grgur, das bis ca. Ende der 70er Jahre als Frauengefängnis diente.

Grgur Ein Blick in die große Bucht im Nordwesten der Insel, mit Hafenanlage, Kraftwerk und Lagerhalle.
 

Grgur Markant ist der riesige Schriftzug "TITO" in Verbindung mit dem Stern darüber hoch oben am Gipfel. Er wurde aus etlichen Steinbrocken von Inhaftierten mühsam von Hand zusammengetragen.
 

Grgur

Grgur
(C) Dr. Herwig Hofbauer

Grgur
(C) Dr. Herwig Hofbauer

Das Kraftwerk im Hafenbereich. Strom wurde auf der Insel mit einem Generator erzeugt, der von einem 4-Zylinder Dieselmotor angetrieben wurde.

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an Dr. Herwig Hofbauer für diese mir zur Verfügung gestellten eindrucksvollen Aufnahmen.

Grgur Die Lagerhalle im Hafenbereich.

Grgur

Grgur

Einzelne Gebäude im Uferbereich der großen Bucht, deren Zweck leider nicht mehr nachzuvollziehen ist.

Grgur
(C) Dr. Herwig Hofbauer
Auch Grgur brauchte Regenwasser, wofür diese Zisterne gebaut wurde.

Grgur
(C) Dr. Herwig Hofbauer
Vom Hafen aus das Tal hinauf sind noch viele Gebäude zu finden, die heute allerdings sehr stark verfallen und verwuchert sind.

Ruinen
(c) www.alles-wird-gut.net
Ruinen in einer kleinen Bucht im östlichen Teil Grgurs.


Hrvatski   English   Italiano www.goli-otok.com (c) A.K. 2002 - 2009